Leitbild

 

Seit unserer Gründung im Jahr 1988 verstehen wir uns als Anlaufstelle für Frauen in problematischen Lebenslagen, die professionelle Unterstützung suchen.

Wir sehen das Ziel frauenorientierter Beratung darin, die individuelle Gestaltungskompetenz unserer Klientinnen zu erweitern, um ein selbstbestimmtes und selbstverantwortliches Handeln zu ermöglichen.

Dabei ist uns die Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins von Frauen ein wesentliches Anliegen. Wir erachten dies als wichtige Voraussetzung für die Bildung einer angemessenen Rollenidentität.

Wir stehen auf der Seite unserer Klientinnen und berücksichtigen die Zusammenhänge und Wechselwirkungen von materiellen, sozialen, körperlichen und psychischen Faktoren sowie den gesellschaftlichen Rahmen, der die Diskriminierung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts bedingt.

Unser interdisziplinäres Team besteht aus Beraterinnen verschiedener Fachbereiche:

Wir bieten lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen:

Unsere Klientinnen kommen freiwillig zur Beratung. Diese wird kostenlos angeboten und unterliegt der Schweigepflicht. Es werden keine Informationen über Klientinnen an Außenstehende weitergegeben.