Frauenübergangswohnung Freistadt

 

Seit März 2014 betreibt die Frauenberatungsstelle BABSI auch eine Frauenübergangswohnung im Bezirk Freistadt.

Die Frauenübergangswohnung bietet die Möglichkeit, aus schon gesundheitlich belastenden, krankmachenden Konflikt- und Beziehungssituationen vorübergehend auszusteigen und Abstand zu bekommen, sich zu stabilisieren und die eigene Zukunft mit Unterstützung der Frauenberatungsstelle BABSI planen zu können.

Diese 70 m2 große Frauenübergangswohnung ist für Frauen und deren Kinder, die von unterschiedlichen Formen und Ausprägungen von Gewalt betroffen sind – jedoch keiner akuten Gefährdung unterliegen – eine zeitlich befristete Wohnmöglichkeit (bis max. 6 Monate).

Das gesamte Beratungsangebot von BABSI steht den Frauen begleitend und unterstützend zur Verfügung.

Die Frauenberatungsstelle entscheidet über eine Aufnahme in die Wohnung.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES